Gleich an ihrem westlichen Ende ist die Pustertalbahn am spektakulärsten! Bei Fortezza/Franzensfeste muß erst einmal das Eisacktal überquert werden, wobei die Strecke mitten durch die alten Festungsanlagen führt. ÖBB 1822 001 rumpelt am 11.09.1999 mit D483 über die Stahlbrücke.
* * *
On its western end, the Val Pusteria-line makes a most spektakular start! Just outside Fortezza/Franzensfeste, the deep gorge of the river Eisack has to be crossed - with the tracks runnig right through an old fortress. ÖBB 1822 001 is hauling D483 over the steel structure on September 11th, 1999.